Ing.-BŘro Bernhard Redemann
Elektronikbausńtze und BŘcher
Das Bessere ist der Feind des Guten (Voltaire, 1694-1778)




  Startseite » Katalog » Allgemeine Geschäftsbedingungen Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Bausńtze / Module
BŘcher / Literatur
Raspberry Pi und Zubeh÷r
Komplettsets
Leiterplatten
Bauteile / Restbestńnde->
Gehńuse
Downloads (1)
Neue Produkte Zeige mehr
Downloads Kurzanleitungen und Datenblńtter
Downloads Kurzanleitungen und Datenblńtter
0.00EUR
[inkl. 0% MwSt zzgl. Versandkosten]
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Zahlungs- und Lieferbedingungen
Impressum / Datenschutz
AGB's
Kontakt
Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines
Für alle Lieferungen und Dienstleistungen gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Außerdem gelten hierzu ebenfalls die den Produkten beiliegenden Lizenzbedingungen der Hersteller. Alle Produktnamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Abweichungen von diesen AGBs oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.
Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns hergestellten und vertriebenen Bausätze, Bauteile und Bücher und deren Produktbeschreibungen sind freibleibend. Wir behalten uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung gegenüber den in unserem Online-Katalog gemachten Angaben vor. Dies gilt auch für Änderungen die dem Erhalt der Lieferfähigkeit dienen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass er Waren, die er nicht oder nicht so bestellt hat, nicht annehmen muss. Auch hier gilt das Rückgabe-/Widerrufsrecht gem. ž 5. Rücksendungen erfolgen zu unseren Lasten und auf unsere Gefahr. Kaufverträge kommen erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung (Vorabrechnung) oder die Annahme der Ware durch den Kunden (und nach Ablauf der Widerrufs- / R├╝ckgabefrist) zustande. Mit dem Öffnen der Originalverpackung, respektive der Plastikfolie erkennt der Kunde unseren Urheberrechtsschutz und die Gewährleistungsbedingungen, sowie die Lizenzbedingungen der Hersteller an. Die Lieferung gegen offene Rechnung ist nur für Schulen, Universitäten, Fachhochschulen und Behörden möglich und erfordert eine formale schriftliche Bestellung per Brief oder email.

2. Preise und Zahlungsbedingungen
Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware. Die Währung der im Katalog angeführten Preise ist ┬Ç (Euro) und beinhalten die gesetzl. MWst zum Zeitpunkt der Lieferung. Neben dem Bruttopreis werden in der Rechnung folgende Leistungen ausgewiesen: Versandkosten incl. Verpackung sowie die zum Zeitpunkt der Lieferung gültige Mehrwertsteuer. Preisänderungen, die aufgrund von Änderungen von Zöllen, Ein- und Ausfuhrgebühren, Devisenbewirtschaftung, Kursschwankungen, Allocationware, Büchermarkt aufgrund der Preisbindung, Tagespreise, etc. notwendig werden, bleiben vorbehalten. Warenrückgabe im Originalzustand ist selbstverständlich. Bei Lieferung gegen offene Rechnung (nur für Schulen, Universitäten, Fachhochschulen und Behörden) sind diese fällig ohne Abzug, zahlbar innerhalb von 15 Arbeitstagen nach Rechnungsdatum. Die Versandkosten betragen (brutto):
Deutschland: Paket 5,00 €, bis 25kg
EU: Paket 10,00 €, bis 25kg
Schweiz: Paket 25,00 €
Ausland: Nur Vorauskasse, Versandkosten abhängig vom Gewicht
Ab einem Bestellwert von 99,00 €Č liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Bis zu einem Bestellwert von 7,99 €Č(brutto) wird ein Mindermengenzuschlag von 5 €Č erhoben.
3. Lieferfristen, Lieferzeiten
Liefertermine m├╝ssen schriftlich vereinbart werden. Die Frist ist eingehalten, wenn der Versand vor Fristablauf erfolgt. Alle vereinbarten Lieferfristen gelten vorbehaltlich richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Die Lieferzeit verl├Ąngert sich angemessen bei Ma├čnahmen im Rahmen von Arbeitsausf├Ąllen, gesetzlicher und beh├Ârdlicher Anordnung (Import- / Exportbeschr├Ąnkungen) oder h├Âherer Gewalt. Schadensersatzanspr├╝che bei Nichteinhaltung sind ausgeschlossen. Die Lieferungen per Hermes Paket erfolgen innerhalb von 2-4 Werktagen. Bei Zahlungen per Vorkasse gilt als Lieferfrist der Folgetage nach Erhalt der Gutschrift.

4. Lieferung, Versand, Gefahr├╝bergang
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart wurde. Teillieferungen gelten f├╝r Zahlungsverpflichtungen, Gefahr├╝bergang und Gew├Ąhrleistungspflichten als selbst├Ąndige Lieferungen. Der Besteller ist nicht berechtigt, selbst├Ąndige Teillieferung zur├╝ckzuweisen. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht lieferbar sein, entscheiden wir nach unserer Wahl, ob eine spesenfreie Nachlieferung erfolgt bzw. der Artikel neu bestellt werden muss. Dieser Hinweis erfolgt in der Regel mit einer email. Bei der Zusendung von Warengegenst├Ąnden und anderen Teilen an das Ingenieurb├╝ro tr├Ągt der jeweilige Versender das Transportrisiko sowie s├Ąmtliche anfallenden Kosten. Dies gilt nicht f├╝r R├╝cksendungen im Rahmen des gew├Ąhrten R├╝ckgaberechtes. Sollte die bestellte Ware die maximal m├Âglichen Abmessungen der gew├Ąhlten Versandart ├╝berschreiten behalten wir uns vor den im Online-Angebot vorgeschlagenen Versandkostenpreis anzupassen.

5. R├╝ckgaberecht f├╝r Verbrauchervertr├Ąge
Wir gew├Ąhren ausschlie├člich f├╝r Rechtsgesch├Ąfte, die eine nat├╝rliche Person zu Zwecken abschliesst, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbst├Ąndigenberuflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden k├Ânnen das gesetzliche R├╝ckgaberecht. Solche Kunden sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn sie die Waren binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt auf unsere Kosten (Warenwert ├╝ber 40,- €) und Gefahr zur├╝cksenden. Ist die Ware nicht paketversandf├Ąhig, reicht ein entsprechendes schriftliches R├╝cknahmeverlangen auf einem Datentr├Ąger (Brief/email) ohne Angabe von Gr├╝nden innerhalb der Frist. Zur Fristwahrung gen├╝gt die rechtzeitige Absendung an:
Bernhard Redemann
Mahlower Str. 204
14513 Teltow
Das R├╝ckgaberecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Audio-, Videoaufzeichnungen, Software auf Datentr├Ągern aller Art, B├╝cher, Batterien, Akkus) sofern die versiegelte Verpackung ge├Âffnet/besch├Ądigt wurde. Des weiteren besteht kein R├╝ckgaberecht bei individuell konfigurierten Rechnern, Produkten welche nach Kundenspezifikationen hergrestellt bzw. beschafft wurden, angepasste Soft- und Hardware, Dienstleistungen, Downloads. Es ist zu beachten, dass Bundles, Packs und sonstige Zusammenstellungen von Soft- und Hardware nur zusammen retourniert werden. Es ist allerdings zu ber├╝cksichtigen, dass die R├╝ckgabe im Originalzustand in der unbesch├Ądigten Original-/ Verkaufsverpackung erfolgt. Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, Besch├Ądigungen, besch├Ądigter Verkaufsverpackung, besch├Ądigter Dokumentation, unvollst├Ąndiger R├╝ckgabe) behalten wir uns ausdr├╝cklich vor, Ersatz zu verlangen. Ebenfalls ist der Wert der Gebrauchs├╝berlassung bis zur R├╝cksendung zu verg├╝ten z.B. bei allen Verbrauchsmaterialien. Dies kann Ihre Verpflichtung zur Zahlung des vollen Kaufpreises begr├╝nden. Auf die tats├Ąchliche Benutzung kommt es nicht an. Ersatzanspr├╝che treffen Sie nat├╝rlich auch bei Verlust der Ware, sofern dies nicht auf dem Wege des R├╝ckversandes geschieht. Bewahren Sie in jedem Fall alle Nachweise (z.B. Paketeinlieferungsquittung) einer ordnungsgem├Ąssen R├╝cksendung auf. Unfrei eingesandte R├╝cksendungen werden nicht angenommen. Wir erstatten Ihnen nach Eingang der Ware umgehend den Kaufpreis und die Portogeb├╝hren (Post oder Hermesversand) unter Ber├╝cksichtigung der vorgenannten Punkte durch Gutschrift auf Ihr angegebenes Konto. Kosten f├╝r Einsatz anderer Verkehrstr├Ąger als die Post oder den Hermesversand k├Ânnen nicht ├╝bernommen werden. Bitte frankieren Sie die R├╝cksendung ordnungsgem├Ą├č.

6. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollst├Ąndigen Bezahlung aller Forderungen, einschl. Nebenforderungen vor. Bei vertragswidrigem Verhalten sind wir berechtigt, die Kaufsache zur├╝ckzuverlangen. Wird die Kaufsache weiterverarbeitet bzw. mit anderen Waren vermischt, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache. Ein R├╝ckgaberecht scheidet in diesem Fall aus. Der Besteller ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Gesch├Ąftsgang weiter zu verkaufen. Dies gilt nicht f├╝r den Fall, dass sich der Kunde mit einer Zahlungsverpflichtung gegen├╝ber dem Ingenieurb├╝ro im Verzug befindet.

7. Gew├Ąhrleistung / Haftungsausschluss
Wir gew├Ąhrleisten, dass die Liefergegenst├Ąnde nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Sachm├Ąngeln sind, d.h. dass sie sich f├╝r die vorausgesetzten Verwendungen oder f├╝r die gew├Âhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art ├╝blich ist. Schadensersatzanspr├╝che wegen M├Ąngeln an der Sache sind ausgeschlossen. Es gilt die Gew├Ąhrleistungsfrist von 2 Jahren au├čer bei Verbrauchsmaterialien. Die Gew├Ąhrleistungsfrist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Kunden. Erg├Ąnzend hat der Kunde Anspr├╝che aus den Garantieerkl├Ąrungen der Hersteller vieler technischer Produkte, die den Produkten beigef├╝gt werden. Keine Gew├Ąhr wird f├╝r Sch├Ąden oder M├Ąngel ├╝bernommen, die aus unsachgem├Ą├čer Verwendung, Lagerung, Bedienung, fehlerhafter oder nachl├Ąssiger Behandlung, entstehen. Ebenfalls erlischt jegliche Gew├Ąhrleistung, wenn der Kunde Eingriffe oder Reparaturen selbst vornimmt oder durch nicht von uns autorisierte Personen vornehmen l├Ąsst. Offensichtliche M├Ąngel sind sofort nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Zeigt sich ein Mangel erst sp├Ąter als 6 Monate nach ├ťbergabe, so hat der Kunde den Nachweiszu f├╝hren, dass die Sache bei Gefahr├╝bergang mangelhaft war. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache bekannt wird, kann der Kunde gem├Ą├č ┬ž 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Der K├Ąufer ist verpflichtet den reklamierten Gegenstand mit einer genauen Fehlerbeschreibung und einer Kopie des Lieferscheines an uns zur├╝ckzusenden. Weiterhin ist der K├Ąufer zur Sicherung von Daten auf seine Kosten verpflichtet. Im Falle eines Datenverlustes kann das Ingenieurb├╝ro Bernhard Redemann keinesfalls haftbar gemacht werden. Bei unberechtigter Reklamation behalten wir uns die Berechnung einer Aufwandsentsch├Ądigung f├╝r die durchgef├╝hrten Pr├╝fmassnahmen vor. Die H├Âhe ist abh├Ąngig vom Aufwand, betr├Ągt minimal jedoch 10,00 ┬Ç. Soweit nicht ausdr├╝cklich vereinbart, sind weitergehende Haftungsanspr├╝che des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz bzw. grobe Fahrl├Ąssigkeit beruht. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch f├╝r die pers├Ânliche Haftung unserer Mitarbeiter. Der Kunde ist verpflichtet die Ware nach Erhalt und vor der Weiterverarbeitung auf Richtigkeit und Verwendbarkeit f├╝r seineAnwendungszwecke zu ├╝berpr├╝fen.

8. Software / Literatur / Lizenzen
In vielen F├Ąllen gelten bei bestimmten Artikeln (z.B. Software) ├╝ber unsere Bedingungen hinausgehende Lizenzbestimmungen des Herstellers. Mit der Entgegennahme der Ware erkennt der K├Ąufer deren Geltung an und haftet bei Versto├č in voller H├Âhe f├╝r den daraus entstandenen Schaden. Mit dem Kauf von Literatur (USB-Buch, ┬äExperimente mit Bluetooth┬ô) des Ingeniuerb├╝ros Bernhard Redemann erkennt der Besteller das Urheberrecht an. Daher ist f├╝r die Literatur jede Art von Nachdruck, auch auszugsweise, sowie Verbreitung durch Film, Funk, Fernsehen oder Internet, durch fotomechanische Wiedergabe, Tontr├Ąger und Datenverarbeitungssysteme jeglicher Art untersagt.

9. Datenschutz
Die f├╝r die Gesch├Ąftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung verwendet. Alle pers├Ânlichen Daten werden selbstverst├Ąndlich vertraulich behandelt. Der Kunde ist jederzeit zum Widerruf berechtigt.

10. Verschiedenes
Als Erf├╝llungsort f├╝r alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschlie├člich evtueller R├╝ckgew├Ąhrleistungsanspr├╝che wird Potsdam vereinbart. Mehrfach ├╝bermittelte Bestellungen (Briefpost/email) aus welchem Grund auch immer, sind deutlich als solche zu kennzeichnen, da andernfalls diese nochmals ausgef├╝hrt werden. In solchen F├Ąllen k├Ânnen unsererseits keine Kosten ├╝bernommen werden. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser allgemeinen Gesch├Ąftsbedinungen bleiben die ├╝brigen Bestimmungen weiterhin wirksam.
Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Bestseller
01.Downloads Kurzanleitungen und Datenblńtter

Copyright © 2017 Online-Shop Bernhard Redemann


Parse Time: 0.114s